Projekt Positive Leadership
                


NEWSLETTER#8

Das Neueste zum Thema. Aktuelles zum Projekt.
Artikel lesen


Im Fokus: Das MINT Nachwuchsbarometer
Neustrelitz, im Januar 2022. Das MINT Nachwuchsbarometer 2021 zeigt, dass bereits in die frühe Bildung mehr investiert werden muss: Aktuell fehlen jedem vierten Kind die für die weiterführende Schule erforderlichen mathematischen und naturwissenschaftlichen Kompetenzen. Ein weiterer Kernbefund zeigt, dass im internationalen Vergleich Lehrkräfte deutscher Grundschulen seltener Fortbildungen zu digitalen Medien im Unterricht besuchen: Nur acht Prozent der Kinder werden von entsprechend fortgebildeten Grundschullehrkräften in Mathematik unterrichtet (EU: 27 Prozent).

Als Impulse sieht das MINT-Nachwuchsbarometer 2021 folgende Möglichkeiten:

MINT-Fortbildungsangebote für Fachkräfte im Kita- und Grundschulbereich ausbauen.

Verbindliche MINT-Bildungsstandards für Sachunterricht definieren und umsetzen.

Lernerfahrungen und Kompetenzen von Kindern im Umgang mit digitalen Medien sowie Verständnis für digitale Technologien und ihre Wirkungsweisen fördern.

Alle Kernbefunde und die Impulse zum Nachlesen...

Außerdem im Newsletter: Lernen Sie das neue "Berufenavi.de" kennen, machen Sie mit beim Wettbewerb "fair@school" oder lesen Sie nach was sich die Väter von heute wünschen.

Wir wünschen eine interessante Lektüre!




Das Projekt auf einen Blick.

Unser Ziel

Positive Leadership - Gleichbehandlung der Geschlechter fördern und fordern. Dafür begeistern wir Unternehmen in MV und stärken die Arbeitnehmer*innen von heute und morgen.
Toolbox

übersichtliche Analysen, konkrete Handlungs-empfehlungen und Angebote zur Umsetzung von Strategien einer mitarbeiter*innen-orientierten und gleichbehandelnden Unternehmensführung.
Methodenset

Erprobte Lehrmethoden für die Schule und Workshops der Erwachsenenbildung. Zur Sensibilierung für Ungleichbehandlungen und Stärkung des Selbstbewusstseins von Mädchen und Frauen.




Fragen zum Projekt?
Schreiben Sie uns eine Email an diana.wienbrandt@isbw.de

ISBW gGmbH
Markt 12
17235 Neustrelitz

www.isbw.de

Das Projekt wird gefördert von der Europäischen Union und dem Ministerium für Justiz, Gleichstellung und Verbraucherschutz Mecklenburg-Vorpommern.