Ich erlebe in meinem beruflichen Alltag keine Unterschiede in der Behandlung von Frauen und Männern.