Verwenden Sie zur Aktivierung der Bewerber*innen einen abschließenden Aufruf („Call-to-Action-Aufruf“)?